BFS und Meisterschaften ... passt das zusammen?

ja klar - das geht.

Im Westdeutschen Volleyballverband werden im Bereich BFS Meisterschaften auf Kreis-, Bezirks-, und Landesebene durchgeführt.

"Ich möchte gerne Volleyball spielen, aber nicht - mehr - am Wochenende, einfach so zum Spaß, da ist es doch klasse, wenn ich hier sogar um die Landesmeisterschaft spielen kann."

Regelungen für den BFS-Spielbetrieb aufgrund der Corona-Krise:

Der Präsidiumsbeschluss die Saison 2019/20 nach der Aussetzung vom 12.03.2020 mit Wirkung vom 02.04.2020 abzubrechen und formell zu beenden, gilt auch für BFS.

Diese Entscheidung ist aufgrund der augenblicklichen Gesamtlage  folgerichtig und schlussendlich auch alternativlos.

Im Bereich des Erwachsenen-Wettkampfspielbetriebes bestand im Hinblick auf die Auf- und Abstiegsregelungen ein zeitlicher Druck wegen des Online-Meldeverfahren für die nächste Saison 2020/21.

Im BFS Spielbetrieb besteht der Vorteil, dass die Teams nicht über den WVV-Mannschaftsmeldebogen online für die Saison 2020/21 melden, sondern auf regional unterschiedliche aber jeweils bewährte Verfahren zurückgreifen - und diese BFS-Meldeverfahren laufen erst wesentlich später.

Die für den Erwachsenen-Wettkampfspielbetrieb  beschlossene Auf- und Abstiegsregelungen  können vom Bereich BFS übernommen werden, diese Regelungen (ohne die vorgegebenen Meldefristen und Meldewege) gelten insoweit als allgemeine Empfehlung.

Sollten regionale Besonderheiten gegen die allgemeine Regelung sprechen, gilt natürlich diese Empfehlung nicht - und die vor Ort zuständigen Gremien bzw. Personen können eine abweichende Regelung treffen.

Eine solche regionale Besonderheit ist z.B., dass der BFS-Spielbetrieb regulär bis in den Mai hinein gehen sollte und daher aktuell noch 4 oder 5 Spieltage ausstehen.

Die vor Ort in den Volleyballkreisen und Bezirken für den BFS-Spielbetrieb zuständigen Gremien und Personen werden eine sportliche faire und für die jeweils unterschiedlichen örtlichen Gegebenheiten passende Lösung finden. Diese Regelungen werden den Teams zeitnah vor dem jeweiligen Mannschaftsmeldeverfahren bekannt gegeben.

Bei Rückfragen könnt ihr mich gerne persönlich ansprechen (0175 364 7200) oder per Mail (andreasgrawe@remove-this.web.de) erreichen.

Andreas Grawe, WVV BFS Verbandswart, 11.04.2020

Die für April, Mai und Juni 2020 geplanten WVV-BFS-Wettbewerbe (BFS-Bezirksmeisterschaften, BFS-Quali für DVV BFS Cup Männer und Frauen, WVV-BFS Cup) werden im Zusammenhang mit den  Maßnahmen zur Verlangsamung der Ausbreitung des Coronavirus (Covid-19) nicht wie geplant stattfinden und abgesagt.

Ich finde das zwar sehr schade, halte diese Entscheidung jedoch aufgrund der augenblicklichen Gesamtlage für folgerichtig und schlussendlich auch für alternativlos.

Bei Rückfragen könnt ihr mich gerne persönlich ansprechen (0175 364 7200).

Andreas Grawe, WVV BFS Verbandswart, 21.03.2020

Die Volleyballkreise im westdeutschen Volleyball-Verband e.V.
Klicken Sie auf ein Kreisgebiet in der Karte, um zur Internetseite dieses Volleyballkreises zu gelangen.
  • Westfalen-Nord
  • Westfalen-Süd
  • Westfalen-Ost
  • Ruhr
  • Rheinland