Ergebnisse der DVV-Mitgliederversammlung vom 25.06.2022

Im neu zusammengesetzten, achtköpfigen Präsidium wird René Hecht von den Vizepräsidenten*in Katharina Dierlamm, Volker Schiemenz (beide neu ins Amt gewählt), Matthias Hach, Holger Schell sowie Victora Bieneck (Athletensprecherin), Thomas Kneifl (Deutsche Volleyball-Jugend) und Daniel Sattler (Volleyball-Bundesliga) unterstützt.

Von Seiten des Westdeutschen Volleyball-Verbandes wurde Dr. André Jungen als Bundesschiedsrichterwart wiedergewählt, ebenso Peter Werner für das Verbandsgericht. Neu mit dabei sind Andreas Grawe als Vorsitzender des Bundesausschusses Sportentwicklung und Breitensport, WVV-Ehrenpräsident Matthias Fell als Mitglied im Ehrenrat, Dr. Linus Tepe als Mitglied der DVV-Satzungskommission sowie Markus Jahns als Kassenprüfer.

Der Antrag des WVV auf einmalige Reduzierung der Beiträge an den DVV wurde mehrheitlich zugestimmt, kommt aber erst mit der 1. Rate 2023 im März 2023 (geplant war die 2. Rate im Oktober 2022) zur Geltung.

Über die Aufhebung der Beitragsgarantie, einem Antrag des Nordwestdeutschen Volleyball-Verbandes, wurde intensiv diskutiert. Der Antrag wurde zwar zurückgezogen, bis zur nächsten Mitgliederversammlung im November 2022 soll aber eine Arbeitsgruppe Details für eine Umsetzung erarbeiten.

Zudem wurden zahlreiche Ordnungsänderungen beschlossen,

Nachdem coronabedingt die vergangenen beiden Vollversammlungen nur digital durchgeführt werden konnten, war es dieses Mal wieder möglich verdiente Mitglieder persönlich und im entsprechenden Rahmen zu ehren:

  • Die DVV-Ehrennadel in Silber erhielten Dr. Bernd Kirchhoff (Vorsitzender DVV-Verbandsgericht) und Holger Schell (Nordbadischer Volleyball-Verband).

  • Die DVV-Ehrennadel in Gold erhielten Bernd Neppeßen (Präsident Schleswig-Holsteinischer Volleyball-Verband) sowie Wolfgang Söllner (Präsident Sächsischer Sportverband Volleyball & Vizepräsident DVV).

  • Die DVV-Ehrennadel in Gold mit Brillanten wurde an René Hecht (DVV-Präsident), an Björn Christian Stein (Vorsitzender der Spruchkammer) sowie an Harald W. Schoch (Präsident Nordbadischer Volleyball-Verband) verliehen.

  • Zudem wurde Hubert Martens (Präsident Westdeutscher Volleyball-Verband) für seine jahrzehntelange, ehrenamtliche Tätigkeit zum DVV-Ehrenmitglied ernannt.

Die Geehrten: (v.l.) Stein, Kirchhoff, Söllner, Hecht, Martens, Schell, Neppeßen

Die Geehrten: (v.l.n.r.) Stein, Kirchhoff, Söllner, Hecht, Martens, Schell, Neppeßen
(Text: DVV und WVV, Bilder: DVV)

 

Die Volleyballkreise im westdeutschen Volleyball-Verband e.V.
Klicken Sie auf ein Kreisgebiet in der Karte, um zur Internetseite dieses Volleyballkreises zu gelangen.
  • Westfalen-Nord
  • Westfalen-Süd
  • Westfalen-Ost
  • Ruhr
  • Rheinland
Die Volleyballkreise im westdeutschen Volleyball-Verband e.V.