• Teamplay
    Teamplay
    Teamplay
  • Positives Lebensgefühl
    Positives Lebensgefühl
    Positives Lebensgefühl
  • Früh übt sich
    Früh übt sich
    Früh übt sich
  • leistungsorientiert
    leistungsorientiert
    leistungsorientiert
  • Spaß und Freude
    Spaß und Freude
    Spaß und Freude

Leitbild der Lehre

„Wir wollen im WVV eine qualitativ hochwertige, moderne und professionelle Trainerausbildung für den Leistungs- und den Breitensport anbieten."

Professionell…meint geschlossenes Auftreten nach außen in allen Bereichen (VLA, Lehre, Internetpräsenz, Lehrmaterial, …..). Hierzu gehört auch Verlässlichkeit in dem Sinne, als dass es standardisierte Lerninhalte gibt, auf die innerhalb der Trainerausbildung aufgebaut werden kann. Die Standards werden fortlaufend kontrolliert und evaluiert.

Evidenzbasiert…meint eine Lehre, die sich bei der Vermittlung von Inhalten immer um theoretische und empirische sportwissenschaftliche Aktualität bemüht und den Anspruch hat, Erkenntnisse schneller in die Praxis zu bringen.

Methodisch orientiert sich die Lehre an aktuellen Erkenntnissen aus der Lehr- und Lernforschung.Hierzu bedarf es qualitativ hochwertiger Referenten, die sich ständig inhaltlich und methodisch weiterbilden, und der entsprechenden Unterstützung von Seiten des Verbandes.

Zeitgemäß…meint eine angemessene inhaltliche und mediale Aufbereitung der Inhalte, die dem heutigen Stand der Möglichkeiten entspricht. Transparent…meint, dass sich Teilnehmer, Referenten und alle Interessierten schnell und umfassend informieren können, weil es verlässliche Regelungen und Abläufe gibt, die offen und transparent kommuniziert werden.

Lehrausschuss

WVV-Lehrwart: Til Kittel
Vertreter Vorstand: Peter Radomski
Schulsportbeauftragter: Franz-Josef Bathen

Beisitzer:
Heidemarie Lamschik
Markus Udelhofen
Dr. Angelika Schulte
Marvin Mallach

WVV-Landestrainer: Peter Pourie