Volleyball - Jugend : Kleine Riesen - große Talente

Ein einzigartiges Pilotprojekt haben jetzt die Vereine Paderborn Baskets und Volleyball-Regionalkader Paderborn zusammen mit "Pro Leistungssport e.V." veranstaltet. Zu dem Pilotprojekt „Kleine Riesen – Große Talente“ wurden die „größten“ Kinder der letzten beiden Vielseitigkeits-Sichtungen aus den Grundschulen des Kreises Paderborn eingeladen. Insgesamt 93 "Kleine Riesen" der Jahrgänge 2009-11 kamen so im Sportzentrum Maspernplatz zusammen und lernten dort unter Anleitung von erfahrenen Jugendtrainer beide Sportarten kennen. Zu der Pilotveranstaltung hatte sich hochkarätiger Besuch angekündigt. So war Volleyball-Jugend-Bundestrainer Jens Tietböhl eigens für die Veranstaltung aus Berlin angereist, zudem mit WVV-Sportdirektor Wolfgang Schütz und Landestrainer weiblich Peter Pourie auch hochrangige Verantwortliche des Westdeutschen Volleyballverbandes gekommen. „Ihr habt hier eine richtig tolle Veranstaltung“, lobte der Volleyball-Jugend-Bundestrainer, der sich begeistet vom sportlichen Niveau der eingeladenen Paderborner Kinder zeigte. Holger Fretzer vom VoR und Uli Naechster von den Baskets freuen sich über die enge Zusammenarbeit der Vereine, die eine solche Veranstaltung zur Suche nach großgewachsenen Talente ermöglicht hat. Die Vereine fanden unter den knapp 100 Kindern einige potenzielle „Stars von morgen“ und luden sie zu den entsprechenden Vereinstrainings ein. Unterstützt wurden die Trainer des Volleyball-Regionalkaders dabei von zahlreichen Spielerinnen der Regionalliga-Mannschaft, Mädchen aus U16 und U13, sowie Jungen aus U18, U16 und U14, die als Spielpartner für die Kinder zur Verfügung standen. „Alle Kinder haben eine große Bewegungsfreude gezeigt“, erkannten die Sichtungstrainer. 80 Prozent der 93 „Riesen“ waren zuvor aufgrund der Ergebnisse des Vielseitigkeitsparcours nicht zum „Tag der Talente“ eingeladen worden. „Besonders freut es uns, dass diese Kinder hier eine Chance bekommen ihren Sport zu finden“, waren sich die Verantwortlichen der Vereine einig. Inzwischen haben schon knapp 20 der Kinder beim VoR am Probetraining teilgenommen. "Wenn wir es schaffen diese außergewöhnlichen Kinder in unsere bestehenden Gruppen zu integrieren, werden wir hier wieder einige herausragende Jahrgänge haben", freut sich Sportwart Holger Fretzer.

Jugend

Die Volleyballkreise im westdeutschen Volleyball-Verband e.V.
Klicken Sie auf ein Kreisgebiet in der Karte, um zur Internetseite dieses Volleyballkreises zu gelangen.
  • Westfalen-Nord
  • Westfalen-Süd
  • Westfalen-Ost
  • Ruhr
  • Rheinland