Kreisjugendmeisterschaften

Während sich in der gut besetzten Kleinfeldturnieren der U14, U13 und U12 jeweils die favorisierten Teams durchsetzten, gab es bei den Mädchen auf dem Großfeld eine Überraschung in der U18.

  • Weibliche U20:
    Unter den drei Teams konnte sich keine Mannschaft klar durchsetzen. Zwar gewann der Favorit aus Schwelm zum Auftakt überaus deutlich gegen den VfL Telstar, musste sich dann aber überraschend in drei Sätzen gegen FdG Herne geschlagen geben. Die Hernerinnen hatten es damit im letzten Spiel selbst in der Hand den Titel zu gewinnen, aber sie unterlagen Telstar Bochum ebenfalls in drei Sätzen und so konnte die TG Schwelm doch den Titel holen.

  • Weibliche U18:
    Hier konnte sich FdG Herne überraschend vor den beiden Schwelmer Teams die Kreismeisterschaft durchsetzen. Dahinter landeten der TV Gerthe und TSV Herdecke auf den weiteren Plätzen.

  • Weibliche U16:
    Ihrer klaren Favoritenstellung gerecht wurden in dieser Altersklasse die Mädchen der TG Schwelm. Auf den weiteren Plätzen folgten der TV Wanne, TV Gerthe und die Zweitvertretung aus Schwelm.

  • Männliche U16 bis U20:
    Da der TB Höntrop hier inzwischen leider der einzige Verein mit entsprechenden Mannschaften ist, konnte hier keine Meisterschaft ausgespielt werden.

Im Kleinfeldbereich treten seit einigen Jahren Mädchen, Jungen und gemischte Mannschaften gemeinsam in eine Klasse an.

  • U14:
    Sieben Mannschaften aus vier Vereinen spielten in der U14 um den Meistertitel. Auch hier setzen sich am Ende die Mädchen aus Schwelm mit einem Doppelerfolg im Finale durch. Der TV Wanne konnte mit dem 3.Platz die Vormachtstellung der Schwelmer immerhin etwas durchbrechen. Es folgten dann jedoch die dritte und vierte Mannschaft der TGS vor dem TSV Herdecke und dem TV Gerthe.

  • U13:
    Auch hier setzte sich die TG Schwelm recht klar im Endspiel gegen die Jungen des TB Höntrop durch. Da die Jungen allerdings alle jünger waren war das Erreichen des Endspiels bereits ein Erfolg. Auf den weiteren Plätzen folgte eine bunte Mischung von Mannschaften mit den Jungen des VfL Telstar Bochum, der dritten Mannschaft aus Schwelm, der gemischten Mannschaft aus Wanne, der Zweitvertretung aus Schwelm und der einzigen Mannschaft des Gastgebers SVE Grumme.
     
  • U12:
    Im mit neun Mannschaften größten Turnierfeld der diesjährigen Jugend-Meisterschaften konnten sich am Ende die Jungen des TB Höntrop in einem spannenden Endspiel mit 2:1 gegen die Mixed des TV Wanne durchsetzen. Die weiteren Plätze wurden wie folgt verteilt:
    3. VfL Telstar Bochum Jungen
    4. TG z.r.E. Schwelm
    5. TB Höntrop Jungen
    6. VfL Telstar Bochum Jungen II
    7. TV Wanne Mixed II
    8. TG z.r.E Schwelm II
    9. TG z.r.E Schwelm III

Insgesamt spendierte der Volleyballkreis je nach Größe der Turnierfelder zehn Bälle für die Sieger und Platzierten (5 x TG Schwelm, 2 x TB Höntrop und je 1x FdG Herne, TV Wanne, VfL Telstar) sowie einen für den Ausrichter SVE Grumme.

Hier geht es zur kompletten => Ergebnisübersicht.

Kreismeister U12: TB Höntrop Jungen

Kreismeister weibliche U14: TG z.r.E. Schwelm

Kreismeister weibliche U18: SG FdG Herne

Kreismeister weibliche U20: TG z.r.E. Schwelm

Die Volleyballkreise im westdeutschen Volleyball-Verband e.V.
Klicken Sie auf ein Kreisgebiet in der Karte, um zur Internetseite dieses Volleyballkreises zu gelangen.
  • Westfalen-Nord
  • Westfalen-Süd
  • Westfalen-Ost
  • Ruhr
  • Rheinland

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einverstanden