Wolfgang Schütz scheidet aus dem WVV aus

Ausscheiden von Wolfgang Schütz – das Ende einer Ära im WVV    

Zum 31. März 2021 scheidet Wolfgang Schütz aus dem Westdeutschen Volleyball-Verband (WVV) aus. Nach 20 Jahren Tätigkeit als Verbandstrainer und später Sportdirektor übergibt er den Staffelstab an Jaromir Zachrich, der ab dem 01. April 2021 die Aufgaben als neuer Sportdirektor übernimmt.  

Volleyball ist sein Leben, so Wolfgang „Wolle“ Schütz und das seit mehr als 45 Jahren. Im WVV war er der erste in Vollzeit angestellte Verbandstrainer. Er ist einer der ganz wenigen Verbandstrainer in Deutschland, der in seiner Karriere als Trainer alle Bundespokale (männlich wie weiblich) gewonnen hat. Bei seiner Arbeit ging es Wolle immer darum, Talente zu erkennen und zu fördern, die später mal bundesligatauglich sind oder in der Nationalmannschaft spielen. So trainierte er u.a. Olympiasiegerin Kira Walkenhorst vier Jahre lang in der weiblichen Landesauswahl und einige Jahre auch DVV Sportdirektor Christian Dünnes in der männlichen Landesauswahl. 2010 wurde ihm vom DVV für seine Verdienste der „Trainer Award“ überreicht.

Als Sportdirektor war Wolfgang Schütz verantwortlich für die komplette Nachwuchsförderarbeit im WVV (Beach/Halle) und hatte die Fachaufsicht über das hauptamtliche Leistungssportpersonal. Engagiert arbeitete er im Lehrausschuss wie auch im Schulsportbereich mit. In den letzten Jahren war er bei den Gesprächen und Verhandlungen mit der Staatskanzlei NRW, der Sportstiftung NRW, dem Landessportbund und dem Deutschen Volleyball-Verband für den WVV fachlich eng eingebunden. Zudem war er als Bundesstützpunktleiter in Münster zuständig für das Zusammenspiel der Partner vor Ort. Die aktuellen Erfolge an nominierten Nationalspielerinnen ist u.a. auch sein Verdienst.  

Der WVV bedankt sich für die stets gute Zusammenarbeit und freut sich, Wolle auch in Zukunft das ein oder andere Mal in einer Sporthalle in NRW anzutreffen.

Die Volleyballkreise im westdeutschen Volleyball-Verband e.V.
Klicken Sie auf ein Kreisgebiet in der Karte, um zur Internetseite dieses Volleyballkreises zu gelangen.
  • Westfalen-Nord
  • Westfalen-Süd
  • Westfalen-Ost
  • Ruhr
  • Rheinland