Sportplatz Kommune – Kinder- und Jugendsport fördern in NRW!“

 

Der Landessportbund NRW weist auf die dritte und vorerst letzte Bewerbungsphase des Projektes „Sportplatz Kommune – Kinder- und Jugendsport fördern in NRW!“ (2019-2022) hin. Träger sind Staatskanzlei Nordrhein-Westfalen und Landessportbund NRW.

Sport ist für ein gesundes Aufwachsen unserer Kinder und Jugendlichen maßgeblich. Bei Ihnen vor Ort, in den Städten und Gemeinden, entscheidet sich, welchen Stellenwert der Sport hat und ob ausreichend Zugänge für alle Kinder und Jugendlichen vorhanden sind. Das Projekt „Sportplatz Kommune – Kinder- und Jugendsport fördern in NRW!“ knüpft an diesen Gedanken an: Kern des Projektes ist eine integrierte Kinder- und Jugendsportentwicklung in Kita, Schule und Sportverein als gemeinsames Feld der Sportpolitik von Staat und Zivilgesellschaft in der Kommune.

Hier erhalten Sie die Projektbeschreibung zu „Sportplatz Kommune – Kinder- und Jugendsport fördern in NRW!“ sowie die Bewerbungsunterlagen.

Die Bewerbungsfrist endet am 15.06.2020.

Ein heute von uns an Ihre/n (Ober-)Bürgermeister*in bzw. Landrat/Landrätin persönlich gerichtetes Schreiben können Sie hier einsehen.

Wir möchten Sie dazu anregen, in einem kommunalen Netzwerk Ideen und Projekte anzustoßen, um vor Ort den Kinder- und Jugendsport weiterzuentwickeln und zu stärken.

Bei Fragen steht Ihnen das Projektteam „Sportplatz Kommune“ gern zur Verfügung:

E-Mail: Sportplatz-Kommune@remove-this.lsb.nrw

Susanne Ackermann, Tel. 0203 7381-954

Julian Blessing, Tel. 0203 7381-822

Martina Tiedmann, Tel. 0203 7381-686

Die Volleyballkreise im westdeutschen Volleyball-Verband e.V.
Klicken Sie auf ein Kreisgebiet in der Karte, um zur Internetseite dieses Volleyballkreises zu gelangen.
  • Westfalen-Nord
  • Westfalen-Süd
  • Westfalen-Ost
  • Ruhr
  • Rheinland