Sechs WVV-Spielerinnen für die Europameisterschaft U16 nominiert

Bei der EM vom 11.-22.07.2019 in Zagreb/CRO und Triest/Ita werden sechs Spielerinnen aus unserem Verbandsgebiet dabei sein. Bundestrainer Manuel Hartmann hat die folgenden WVV-Spielerinnen zunächst für einen Lehrgang mit Länderspielen nach Belgien eingeladen:
Sophia Fallah (PTSV Aachen), Mia Kirchhoff (ASV Senden), Melisa Vasi und Ammely Meis (Beide RC Borken), Sophia Schefner (VoR Paderborn und Nikola Schmidt (BW Aasee).
Am 11.07.2019 tritt die Mannschaft dann die Reise nach Zagreb an.
Vom 13.-18.07. finden dort die Gruppenspiele statt. Ab 20.07. werden dann die Platzierungsspiele entweder in Zagreb oder in Triest ausgetragen.

Der EM-Spielplan ist hier zu finden.

Die Volleyballkreise im westdeutschen Volleyball-Verband e.V.
Klicken Sie auf ein Kreisgebiet in der Karte, um zur Internetseite dieses Volleyballkreises zu gelangen.
  • Westfalen-Nord
  • Westfalen-Süd
  • Westfalen-Ost
  • Ruhr
  • Rheinland

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einverstanden