online-Training der WVV-Auswahl

Am Dienstagnachmittag startete die WVV-Auswahl weiblich 06/07 einen nächsten Modellversuch des online-Trainings.

Unter Leitung von WVV-Physiotherapeutin Anna-Carolin Wynands (Aachen) beschäftigten sich die Mädchen in einem online-Meeting mit einem Tabata-Workout, einem sehr intensivem Dehn- und Stretching-Programm und einem Cool-Down nach dem Wettkampf oder Training. 26 Mädchen waren am „Bildschirmtraining“ beteiligt und sowohl Trainerin als auch Spielerinnen waren der einhelligen Meinung, dass auch ein solches Format absolut praktikabel sein kann. „Endlich können wir wieder mit einem Team zusammen trainieren und uns dadurch fit halten“, so zum Beispiel Libero Mia Feldhaus vom RC Borken. „Das war eine tolle Abwechslung zu den normalen Trainingsplänen und hat sehr viel Spaß gemacht“, ergänzt Jule Elbers von Blau-WEiss Aasee. Auch Trainerin Caro war begeistert: „Schön, dass das neue Format so gut angekommen ist. Ich habe es in dieser Form auch das erste Mail gemacht und freue mich natürlich über das tolle feedback. Es ist definitiv eine gute Möglichkeit mit den Mädels als Gruppe zu arbeiten.“ Wiederholung also definitiv erwünscht und schon in der nächste Woche soll eine komplette Volleyball-Trainingseinheit mit Landestrainer Peter Pourie online stattfinden.

Die Volleyballkreise im westdeutschen Volleyball-Verband e.V.
Klicken Sie auf ein Kreisgebiet in der Karte, um zur Internetseite dieses Volleyballkreises zu gelangen.
  • Westfalen-Nord
  • Westfalen-Süd
  • Westfalen-Ost
  • Ruhr
  • Rheinland