MeckPom Cup 2017

2 x Silber für WVV

Beim traditionellen MeckPomm-Ostseecup in Schwerin gelang den beiden WVV-Auswahlmannschaften wieder mal der Einzug in die beiden Finalspiele.

Im Gegensatz zum Vorjahr mussten sich allerdings diesmal beide Teams mit einer 1:2-Niederlage zufrieden geben. Bei den Mädchen war Bayern beim 15:12 einen Tick besser, im Jungenfinale wurde beim 13:15 noch knapper abgerechnet.

Peter Pourie und Wolfgang Schütz konnten das Wochenende hervorragend nutzen, um letzte Erkenntnisse für den ‚Heimbundespokal‘ in Waldbröl am 14./15. Oktober zu gewinnen.  

Kleines Schmankerl: Lara Darowski wurde von einem Expertenteam zur besten Spielrin des Turniers gewählt!

Die Volleyballkreise im westdeutschen Volleyball-Verband e.V.
Klicken Sie auf ein Kreisgebiet in der Karte, um zur Internetseite dieses Volleyballkreises zu gelangen.
  • Westfalen-Nord
  • Westfalen-Süd
  • Westfalen-Ost
  • Ruhr
  • Rheinland

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einverstanden