Ergebnisse Außerordentlicher Verbandstag

Am Sonntag, 17.11.2019, hat der außerordentliche Verbandstag (aoVT) des WVV in Dortmund über die Umsetzung der Beitragserhöhung an den DVV abgestimmt.

Im Vorfeld hatte das WVV-Präsidium drei Varianten einer möglichen Umsetzung erarbeitet und zur Vorbereitung auf den aoVT an die Mitglieder verschickt.

Nach eingehender Diskussion wurde vor der endgültigen Abstimmung klar festgehalten, dass der Jugendbereich durch die Beitragserhöhung möglichst wenig belastet werden soll.

Die Abstimmung ergab ein klares Votum für den vom WVV-Präsidium präferierten Vorschlag, die Beitragserhöhung auf möglichst viele Schultern zu verteilen.
Die ursprüngliche Vorlage wurde dabei in den Bereichen ePass-Erwachsene, ePass-Jugendliche und "Ligabeitrag" BFS nach Diskussion im Plenum modifiziert.

Wie die Beitragserhöhung an den DVV nach Beschluss des aoVT umgesetzt wird, ist hier ersichtlich.

Die Volleyballkreise im westdeutschen Volleyball-Verband e.V.
Klicken Sie auf ein Kreisgebiet in der Karte, um zur Internetseite dieses Volleyballkreises zu gelangen.
  • Westfalen-Nord
  • Westfalen-Süd
  • Westfalen-Ost
  • Ruhr
  • Rheinland

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einverstanden