DVV sucht Ausrichter WEVZA-Turnier U21 Beach

Der DVV ist im kommenden Jahr Ausrichter des WEVZA-Turniers U21 Beach. Dafür wird aktuell noch ein Ausrichter gesucht, der dieses Turnier mit dem DVV gemeinsam auf die Beine stellt.
Von DVV-Seite wird es einen Ansprechpartner und politische Schnittstelle zur WEVZA für die Organisation dieses Turniers geben.
Dieses Turnier hat den Vorteil, dass es durch WEVZA Regularien gestützt ist. Dadurch ist beispielsweise festgelegt, dass automatisch per-diem Beträge der teilnehmenden Teams als Einnahmen generiert werden.
Zum anderen gibt es einen möglichen Organisations-Zuschuss der WEVZA in Höhe von 5000,00 €.
In Absprache mit unserem Chef-Bundestrainer Nachwuchs Jörg Ahmann ist das für uns präferierte Ausrichtungsdatum 26.-29. Juni 2020, 2 Wochen vor der U-18 Europameisterschaft.
Die Ausrichtungsregularien der WEVZA mit allen notwendigen Details sind hier zu finden.
Hier ist dazu nochmal das Wichtigste gelistet:

-        Nationen grundsätzlich berechtigt zur Teilnahme: ITA, POR, FRA, ESP, NED, SUI, BEL, GER
-        Bis 2 Teams pro Geschlecht (= max. 16 Teams pro Geschlecht); Mindestens 6 Teams von 4
         verschiedenen Nationen
-        Courts von Spielplan abhängig und vice-versa, Richtlinie: 3-4 Courts pro Geschlecht (2-3  
         Competition, 1 warm-Up)
-        Turnierlänge: 4 Tage inklusive An- und Abreise
-        Board und Lodging: muss durch den Ausrichter gestellt werden
-        Schiedsrichter: 1 Schiedsrichter muss pro teilnehmende Nation gestellt werden, Scorer und
         Linienrichter müssen vom Ausrichter gestellt werden
-        Players Uniforms: wird von jeder Nation selbst gestellt, es sei denn, der Ausrichter möchte
         Uniformen stellen
-        Finanzen:
         o   Keine Meldegebühr wird erhoben
         o   60 Euro pro Spieler pro Turniertag + 1 Tag zusätzlich
         o   Möglicher Zuschuss der WEVZA von 5000,00 €.

Wir bitten bis Mitte Januar um Rückmeldung an wilhelm@remove-this.volleyball-verband.de, ob Interesse an einer Ausrichtung besteht und um Information, ob die oben genannten Parameter grundsätzlich erfüllbar wären.
Der DVV ist natürlich jederzeit bei Fragen erreichbar!
Franziska Wilhelm wilhelm@remove-this.volleyball-verband.de oder telefonisch: 069- 698001-17

Die Volleyballkreise im westdeutschen Volleyball-Verband e.V.
Klicken Sie auf ein Kreisgebiet in der Karte, um zur Internetseite dieses Volleyballkreises zu gelangen.
  • Westfalen-Nord
  • Westfalen-Süd
  • Westfalen-Ost
  • Ruhr
  • Rheinland