Aus dem LSB NRW: Crowdfunding-Plattform Ruhr Crowd

Der Landessportbund unterbreitet das folgende Projekt-Angebot an alle Vereine, Verbände, Sportorganisationen sowie Sportlerinnen und Sportler im Ruhrgebiet:

Sehr gerne wären wir in einer allgemein positiv besetzten Grundstimmung mit unserem neuen Projekt gestartet, doch die aktuellen Entwicklungen in Sachen COVID-19 veranlassen uns nun, sehr direkt und ohne umfangreiche Aufbereitung mit unserem neuen Projekt-Angebot an Sie heranzutreten.
Die Sportwelt steht weitestgehend still und es geht für viele Sportorganisationen mittlerweile um Existenzen und darum folgenschwere, wirtschaftliche Schäden zu vermeiden.
Die fehlenden Einnahmen aus Veranstaltungen und Spielbetrieb klaffen große Lücken in die Etats der Vereine und Verbände.
Deshalb glauben wir, dass die neue Crowdfunding-Plattform Ruhr Crowd momentan mehr denn je in der Sportmetropole Ruhr gebraucht wird.
Ab sofort können Sportorganisationen jeglicher Art (egal ob Breiten- oder Leistungssportvereine, individuelle Sportlerinnen oder Sportler, Verbände, Bünde oder Schulen) auf der Ruhr Crowd ihr Crowdfunding-Projekt einstellen und so Gelder und aktuell fehlende Mittel via Crowdfunding generieren.
Ein Crowdfunding Projekt auf der Ruhr Crowd zu starten funktioniert ganz einfach und ohne viel Vorbereitung: unter dem Link https://www.ruhr-crowd.de/projects/new/ gelangen Sie direkt zur Projekt-Starter Seite.
Unser Kooperationspartner, die fairplaid GmbH, berät und bearbeitet insbesondere jetzt direkt und unmittelbar neue Crowdfunding-Projekte, die auf unserer Plattform eingehen.
Aufgrund der aktuellen Ausnahme-Situation ist die Service-Gebühr vorerst bis zum 19.04.20 von 11 auf 4% (Betriebskosten) reduziert, welche grundsätzlich vom gesammelten Betrag abgehen.
Für all diejenigen, die noch zögern, hier noch einmal die Vorteile eines Crowdfunding-Projekts auf der Ruhr-Crowd zusammengefasst:
-          Ein Crowdfunding-Projekt bietet eine schnelle und direkte Möglichkeit, finanzielle Lücken (in
           Ihrem Verein, Verband, etc.) zu schließen
-          Es entstehen keinerlei Unkosten für diejenigen, die ein Projekt einstellen –man kann nur
           gewinnen
-          Es entsteht eine hohe Beteiligung der eigenen Mitglieder, der lokalen Szene, der Fans oder
           des persönlichen Umfelds
-          Jeder erhält eine umfangreiche und kostenlose Beratung durch unseren Kooperationspartner
           fairplaid (Experten in Sachen Crowdfunding)
-          Alles läuft digital und ohne direkten, persönlichen Kontakt zu Ihren Mitmenschen.

In diesem Flyer befinden sich noch einmal umfangreiche Informationen zum Thema Crowdfunding und dem gesamten Angebot der Ruhr Crowd.
Bei offene Fragen melden Sie sich jederzeit gerne bei uns oder auch bei unserem Kooperationspartner fairplaid GmbH unter projekte@fairplaid.org // +49 (0)711 21 72 597 0.

Die Volleyballkreise im westdeutschen Volleyball-Verband e.V.
Klicken Sie auf ein Kreisgebiet in der Karte, um zur Internetseite dieses Volleyballkreises zu gelangen.
  • Westfalen-Nord
  • Westfalen-Süd
  • Westfalen-Ost
  • Ruhr
  • Rheinland