• Teamplay
    Teamplay
    Teamplay
  • Positives Lebensgefühl
    Positives Lebensgefühl
    Positives Lebensgefühl
  • Früh übt sich
    Früh übt sich
    Früh übt sich
  • leistungsstark
    leistungsstark
  • Spaß und Freude
    Spaß und Freude
    Spaß und Freude

Neue Erfolgsrangliste online !!

Die TOP 10 der Jugendvereine in NRW wird jedes Jahr ermittelt. Die Grundlage ist das Abschneiden bei den WVJ-Meisterschaften.

Hier geht es zur Gesamtübersicht.

Termine

15.09.2018
1. Spieltag U14/U18

16.09.2018
1. Spieltag U13/U16/U20


 

 

 


 

 

 

 

Meldebogen U12/U13

Der Mannschaftsmeldebogen wird vom 04.-30.09. geöffnet! Vereine werden gebeten, auch die U12-Mannschaften über diesen Meldebogen zu melden, falls Interesse am Spielbetrieb besteht.

Jugendspielordnung und Durchführungsbestimmungen

Auf dem Verbandstag wurden folgende Änderung zu den Spielregeln der U14 beschlossen:

- Hinterfeldangriff ist erlaubt
- taktischer Positionswechsel ist erlaubt
- Zuspiel kann üner jede Position erfolgen

Hier geht es zu den Neuerungen der U14 Spielregeln (genehmigter Antrag Verbandstag) und zur aktuellen Jugendspielordnung.

Hier geht es zu zu den Anlagen 1-4.

Den Ergebnisdienst, den Rahmenterminplan und die Spieklasseneinteilung der Jugend gibt es unter dem Punkt Spielwesen.

Hier geht es zu den Kontaktdaten der Mitglieder des Jugendspielausschusses.

Dürener TV ist Deutscher Vize-Meister!

U 14 Volleyballer des DTV kehren mit Silbermedaille von den deutschen Meisterschaften aus München heim

Mit dem Gewinn der westdeutschen Meisterschaft Anfang Mai hatte sich die männliche U14 des Dürener TV  für das Finalturnier um die deutsche Meisterschaft am vergangenen Wochenende in München qualifiziert. Dort kämpften  die 16 besten Teams aus ganz Deutschland um den Titel. 

Bedingt durch das heisse Wetter, waren die Bedingungen für die teilnehmenden Teams  für alle schwierig. An beiden Tagen herrschten tropische Temperaturen in München - an beiden Tagen um die 30 Grad und hohe Luftfeuchtigkeit in der Halle. Die Dürener Jungs starteten am Samstag dennoch hoch konzentriert und motiviert in die Gruppenspiele.

Nach klaren Siegen in der Vorrunde gegen ACT Kassel und TV Holzkirchen mit jeweils 2:0 mussten die Jungs um Kapitän Jonathan Meisen eine Niederlage gegen TV Rottenburg einstecken. Als Vorrundengruppen Zweiter spielte man nun gegen den Schweriner SC. Aber auch  hier ließen die Dürener nichts anbrennen und qualifizierten sich mit einem ebenfalls klaren 2:0 für das Viertelfinale.

Hier traf man am Sonntag auf die bärenstarke Truppe aus der Bundeshauptstadt, den Berliner TSC. Unterstützt durch viele mitgereiste Eltern, Geschwister und weitere Familienmitglieder spielten die Jungs ein fast fehlerloses Spiel und gewann den ersten Satz 25:15. Im zweiten Satz ließ die Konzentration an manchen Stellen nach, aber mit kämpferischen Einsatz konnte auch der zweite Satz mit 25:23 gewonnen werden. Der Jubel bei den Spielern und mitgereisten Fans war riesig. Zum Einen hatten man das Halbfinale erreicht und zum Anderen war damit bereits die Bronzemedaille sicher, denn bei der Endrunde wird der dritte Platz nicht ausgespielt. 

Halbfinalgegner war nun der VC Dresden. Den Gegner kannte man bereits aus dem letzten Jahr, als die Dürener bei einem internationalen Jugendturnier in Dresden zu Gast war. Bei diesem Turnier war man dem Gastgeber noch unterlegen. Es sollte das erwartete harte Spiel werden. Beide Mannschaften waren sofort voll im Spiel und jeder Punkt  wurde hart umkämpft. Beide Sätze endeten jeweils mit 25:23 für die Jungs aus Düren und mit diesem 2:0 wurde ein Traum wahr: Die Nachwuchsvolleyballer des Dürener TV standen im Finale um die deutsche Meisterschaft.

Hier waren wieder die Jungs aus Rottenburg der Gegner. Beide Teams schenkten sich nichts und nur manchmal machten sich die Anstrengungen der Finaltage auf beiden Seiten bemerkbar. Im ersten Satz ging die Führung immer hin und her. Zum Schluß konnte sich Rottenburg auf 24:19 absetzten und hatten ihren ersten Satzball. Aber die Dürener wehrten sich und hatten beim Stand von 25:24 aus Dürener Sicht ebenfalls den ersten Satzball. Aber Rottenburg hielt noch einmal dagegen und konnte den Satz schließlich mit 27:25 für sich entscheiden. Den zweiten Satz eröffneten die Dürener mit einer raschen 5:1 Führung. Aber auch dieser Satz ging wieder hin und her. Zwei, drei kleine Fehler auf Dürener Seite brachten schließlich die klare Führung für Rottenburg, bei denen einige Spieler bereits vor wenigen Wochen in der U16 deutscher Meister wurden. Mit 25:18 ging auch der zweite Satz und somit der Titel eines deutschen Meisters an den TV Rottenburg. Herzlichen Glückwunsch nochmal nach Rottenburg.

Die Enttäuschung war zunächst gross, aber schnell überwog die Freude über diesen unerwarteten, sensationellen 2.Platz und den Titel des deutschen Vizemeisters, der erstmalig in der Vereinsgeschichte gelang. Voller Stolz nahmen  die 9 Jungs bei der anschliessenden Siegerehrung die Silbermedaille entgegen.

An alle Jugend-Staffelleiter!

In kleinen Schulungsvideos werden

  • das Anlegen von Staffeln
  • die Besonderheiten von Kleinfeldstaffeln
  • und das Nachmelden einer Mannschaft

in phoenix II erklärt. Schaut doch mal rein.

Westdeutsche Meister der U13

Die letzten beiden Meisterschaften in 2018 haben stattgefunden, an denen die U13-Meister ermittelt wurden. Wir gratulieren dem RC Borken-Hoxfeld und dem VoR Paderborn zum Titel!

Hier geht es zu den Ergebnissen.

Ranglisten für die NRW-Ligen

Hier geht es zum Ranking der NRW-Liga.

WVJ-Meisterschaften der U12 und U14

Wir gratulieren dem TV Gladbeck (U12w), den SolingenVolleys (U12m), dem SV BW Aasee (U14w) dem Dürener TV (U14m) zum Titel "Westdeutscher Meister 2018!

Zu den Ergebnissen

 

 

Ergebnisse 14./15. April

Ergebnisse Westdeutsche Jungendmeisterschaften U20/U16

Ergebnisse Quali B U13

Ergebnisse Quali U12 und Bezirksmeisterturnier U12

 

 

Ergebnisse 10./11. März

Wir gratulieren dem VoR Paderborn zum Doppelsieg bei der U18-Meisterschaft!
Hier geht es zu den Ergebnissen der WVJ-Meisterschaft der U18.

Die U12 spielte die Bezirksmeister aus. Die Bezirksmeister sind direkt für die WVJ-Meisterschaft der U12 qualifiziert. Die Vizemeister und weitere Teilnehmer aus den Bezirken nehmen an der Quali teil.
Zu den U12 Ergebnissen

DIe Quali A der U13 und die Quali B der U14 wurde am Wochenden ebenfalls ausgespielt.
Hier findet ihr die Ergebnisse.
Die Auslosung für die nächste Runde (U13 Quali B / U14 WVJ-Meisterschaften) findet am Mittwoch, 14.03.18 um 18:00 Uhr in der WVV-Geschäftsstelle statt. Es wird einen Stream bei facebook geben.

Freie Plätze für Hachen und Dülmen !!

Zum ersten Mal wird es in den nächsten Sommerferien zwei Freizeiten geben.

Mit den 8-12 Jährigen wollen wir vom 29.07-04.08.18 in das Sport-und Erlebnisdorf Sundern-Hachen fahren.

Für die Älteren (13-16 Jahren) findet vom 07.08-10.08 im Haus am See in Dülmen eine eigene Freizeit statt.

Bei beiden Freizeiten sind noch Plätze frei. Meldet euch an !! Wir freuen uns schon auf die nächste Freizeit mit euch !!

Weitere Infos

Partner des WVV

Die Volleyballkreise im westdeutschen Volleyball-Verband e.V.
Klicken Sie auf ein Kreisgebiet in der Karte, um zur Internetseite dieses Volleyballkreises zu gelangen.
  • Westfalen-Nord
  • Westfalen-Süd
  • Westfalen-Ost
  • Ruhr
  • Rheinland

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einverstanden