WVV-Beach Kader in Warendorf

Folgende Kaderspieler haben sich eine knappe Woche auf dem Gelände der Sportschule der Bundeswehr in Warendorf auf den Sommer 2017 mit LT Beach Ralph Bergmann unterstützt durch VT Wolfgang Schütz vorbereitet:

  • Greta Klein-Hitpaß – BW Dingden
  • Anna Leweling – VoR Paderborn
  • Svenja Müller – TV Hörde
  • Eva Schmitz – BW Dingden
  • Antonia Schmücker – TV Gladbeck/BSP Münster
  • Marianna Sharafutdinova – VoR Paderborn
  • Annika Stenchly – FCJ Köln
  • Yannik Ahr – TuB Bocholt
  • Luis Kubo – TuB Bocholt
  • Rudy Schneider – TuB Bocholt
  • Fabijan Slacanin – TuB Bocholt 

Zwei Trainingseinheiten am Tag, um eine gute sportliche Basis für die Saison zu legen, plus eine gesonderte Einheit Sportpsychologie, damit die SportlerInnen mit klaren Zielen in die Saison gehen,  waren Hauptinhalte der kurzen Woche vor den Osterfeiertagen.

Die guten Leistungen im Training und das schon jetzt hohe Spielniveau während der Spielformen haben gezeigt, dass sich alle Spieler über den Winter verbessert haben. Aber auch die Neulinge im Sand bzw. SpielerInnen, die über den Winter verletzt bzw. krank waren haben gezeigt, dass mit ihnen im Sommer zu rechnen ist.

Abschluss des Lehrgangs war eine Leistungsdiagnostik in Münster, die mit der Uni Münster und dem Institut um Prof. Dr. Karen Zentgraf durchgeführt wird. Erhebungen von athletischen Parametern und kognitive Test sollen die Kaderathleten dabei unterstützen zukünftig noch bessere Leistungen zu erbringen.

Rudy Schneider beim Lauf durch den Hütchenparcours unter realen Beachbedingungen